Regenwürmer

Antworten
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1149
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Regenwürmer

Beitrag von Manfred » 30.06.2020, 06:48

Ganz so groß sind meine noch nicht. :lol:





Fred
Beiträge: 398
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Regenwürmer

Beitrag von Fred » 30.06.2020, 15:45

Für diejenige, die Facebook blockiert haben, wie es weitergeht:
....
.
Scientist @phil_torres said, "It had a surprisingly similar feel to the earthworms I dig up in my yard. It felt like a long, slimy, ridged muscle. It seems like it is 90% muscle, 9% dirt, 1% nervous system. If I were starving out there, I might be tempted to cook it.”
.
However, at five feet in length, it's not the longest recorded worm, nor even the planet's biggest species of earthworm. The Giant Gippsland earthworm, found in the clay soil along streams in Victoria, Australia, can stretch to an impressive 9.8 feet in length!
[bin gerade nicht an meinem PC, deshalb für mich, wenn ich wieder zuhause bin]
Zuletzt geändert von Fred am 30.06.2020, 16:02, insgesamt 1-mal geändert.



Fred
Beiträge: 398
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Regenwürmer

Beitrag von Fred » 30.06.2020, 15:46




Fred
Beiträge: 398
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Regenwürmer

Beitrag von Fred » 30.06.2020, 15:58

Jedenfalls, bei der Länge, da kann ein Badischer Riesenregenwurm [Lumbricus badensis] nicht mithalten:

Bild
[ur=https://creativecommons.org/licenses/by ... e/deed.enl]CC BY-SA 3.0 de[/url]

Wobei in Deutschland auch schon größeres gesichtet worden sein soll:
https://www.abendzeitung-muenchen.de/in ... 53fe4.html
[Artikel ist Nicht vom 1. April]



Fred
Beiträge: 398
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Regenwürmer

Beitrag von Fred » 30.06.2020, 16:08

Die Australier mal wieder:




Manfred
Site Admin
Beiträge: 1149
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Re: Regenwürmer

Beitrag von Manfred » 07.07.2020, 21:52

Wusstet ihr, dass Möven mit den Füßen auf den Boden trommeln, um Würmer an die Oberfläche zu treiben?




Ähnlich funktioniert wohl das worm grunting:




Fred
Beiträge: 398
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Regenwürmer

Beitrag von Fred » 08.07.2020, 00:14

Das Fußtrommeln der Möwe suggeriert den Würmern das Auftreffgeräusch von Regen, was sie veranlasst ihre Röhren zu verlassen (das Drosselgehüpfe auf der Wiese soll ählich wirken). Und der Wurmgrunzer simuliert, wenn er die richtigen Töne erwischt ein Maulwurf, was die Würmer veranlasst "das weite zu suchen".



Antworten