John Kemp - AEA Advancing Eco Agriculture

Vorreiter und inspirierende Beispiele der regenerativen Landwirtschaft weltweit
Antworten
Fred
Beiträge: 210
Registriert: 22.04.2018, 15:37

John Kemp - AEA Advancing Eco Agriculture

Beitrag von Fred » 18.04.2019, 02:38

John Kemp hat das Beratungsunternehmen AEA Advancing Eco Agriculture um andere Farmer in regenerativer Landwirtschaft zu beraten.
Er wuchs auf einer Amish-Farm auf, wo er beobachtete daß Pflanzen auf Felder, die er nicht mit Pflanzenschutz behandelt hatte besser wuchsen, wie dort, wo er nach "bester fachlicher Praxis" gearbeitet hatte.
Die schlechte wirtschaftliche Lage und dieses Erlebnis veranlssten ihn alternative Methoden zu studieren, und den Dialog mit Wissenschaftlern aufzunehmen. Als sein Vater ihn vor die Entscheidung stelle: Entweder wieder ganz in der Familie mitzuarbeiten, oder etwas aus seinen Gesprächszirkel zu machen, tat er dies, und gründete die AEA.

Artikel in Deutsch:
Landwirtschaft geht auch anders, ohne GVO und Pestizide! – Farming in a different way!

Webpräsenz: AEA

Sein Vorstellungsvideo:
https://youtu.be/Ndc5GSOMJbk



Fred
Beiträge: 210
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: John Kemp - AEA Advancing Eco Agriculture

Beitrag von Fred » 18.04.2019, 03:29

Sehr empfohlen werden seine Webinars, die man bei Youtube findet, da er sehr verständlich und in gutem Englisch erklärt. Wobei er sie auch als Werbung für seine produkte verwendet.

Youtube-Suche: https://www.youtube.com/results?search_query=John+Kempf



Viktualia
Beiträge: 16
Registriert: 18.06.2018, 15:30

Re: John Kemp - AEA Advancing Eco Agriculture

Beitrag von Viktualia » 19.04.2019, 20:05

(Der Netzfrauen link hätte mich ja beinahe abgeschreckt....)
aber gut, dass ich weitergeschnüffelt hab, hier ist (als zweiter Artikel) eine schöne Zusammenfassung seiner "Immuntheorie": "Stufen der Pflanzengesundheit" in deutsch, ohne Werbung und sehr einleuchtend.



Fred
Beiträge: 210
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: John Kemp - AEA Advancing Eco Agriculture

Beitrag von Fred » 25.04.2019, 00:12

Interessantes PDF speziell auch der Artikel weiter hinten: "Signifikanter Humusverlust in den Wäldern" über den festgestelltne Humusverlust der Bergwälder in den Alpen von 1986 bis 2011.
Den Artikel von herwig Pomeresche "Die Ökologie ist tod" über die Spaltung der Biologie und Marginalisierung der Forschung über Lebenskreisläufe und damit dem Leben gegenüber und von den Fakultäten der Mikrobiologie auch sehr beachtenswert.



Antworten