Mit welchen Zwischenfrüchten arbeitet Ihr zu welcher Frucht?

Antworten
Manfred
Site Admin
Beiträge: 486
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Mit welchen Zwischenfrüchten arbeitet Ihr zu welcher Frucht?

Beitrag von Manfred » 04.04.2018, 08:29

Ich kopiere für den Start mal einige Antworten aus der FB-Gruppe Bodenfruchtbarkeit anonymisiert hier rein:

"Die letzten Jahre hatte ich immer Mischungen. Beta Maxx zu Zuckerrüben und Mais Pro zu Mais."

"Zu Mais DSV BetaMaxx TR, da diese nach mehreren Jahren die für uns besten Ergebnisse brachte obwohl sie eigentlich vor Rüben stehen sollte.
Und vor Soja nach Mais Grünschnittroggen."

"In diesem Jahr hatte ich nur reinen Senf zu stehen. In den Jahren zuvor auch immer verschiedene Mischungen vom DSV zu stehen gehabt!"

"Dem Senf hab ich komplett abgeschworen, da er den Boden zu stark ansäuert und den Großteil der aufgenommenen Nährstoffe im oberen Teil der Pflanze einlagert welche von 40-90% ausgasen können wenn er abgefroren ist.
Sprich der einzige Vorteil vom Senf ist dass er schnell viel Biomasse macht und daher gut gegen Erosion ist."

"Ja, die Variante (Senf) werde ich auch nicht mehr fahren. Dann lieber ein paar € mehr für eine vernünftige Mischung!"

"Vor Mais eine Mischung mit Erbsen, Hafer, Wicken, Sonnenblume

"Vor Sommergerste Erbse mit Wicken und Sonnenblume. Dieses Jahr aber auch eine Fertigmischung, die hieß Bodenfruchtbarkeitsmischung aber wer dahinter stecke weiss ich gerade nicht mehr, muss ich auf dem Sack schauen."

"Zur Zuckerrübe seit einigen Jahren mit der Terra Life Beta Maxx.
Dies werte ich durch Sonnenblumen und Ackerbohnen noch etwas auf."

"Ebenfalls zu Zuckerrüben BetaMax und zu Kartoffeln BetaSola. Zu Raps hab ich mal eine Mischung von Rudloff mit Alexandrinerklee und Sommerwicken zur Untersaat probiert, die Sommerwicken standen auch zur Ernte noch, war aber kein Problem. Als Zwischenfrucht vor Braugerste hab ich letzten Herbst Phazelia in Reinsaat genutzt, löst Phosphor und die Schnecken mögen es nicht."

"Zu Mais und zu Zuckerrüben mit Raps in der Fruchtfolge: Mischung aus ein Drittel Terralife Betamax und zwei Drittel Terralife Aqua Pro ohne Buchweizen, dazu 5 kg je ha Ölrettich Contra."



alpenblümchen
Beiträge: 7
Registriert: 20.05.2018, 22:42

Re: Mit welchen Zwischenfrüchten arbeitet Ihr zu welcher Frucht?

Beitrag von alpenblümchen » 12.01.2019, 21:42

ein beispiel von silomais mit zwischenkulturen der familie langmaack.

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fa ... onFile&v=2



Antworten