Beatrice Kehl - Vortrag "Holistisches Weidemanagement"

Ganzheitlich geplante Beweidung
Antworten

change grazing
Beiträge: 2
Registriert: 10.02.2019, 16:35

Re: Beatrice Kehl - Vortrag "Holistisches Weidemanagement"

Beitrag von change grazing » 10.09.2019, 14:33

Was haltet ihr von diesem Vortrag? Für meinen Geschmack etwas zu theoretisch...



Manfred
Site Admin
Beiträge: 805
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Re: Beatrice Kehl - Vortrag "Holistisches Weidemanagement"

Beitrag von Manfred » 10.09.2019, 17:18

Der Vortrag hat halt viele inhaltliche Sprünge, denen man als Neuling in der Materie vermutlich schwer folgen kann.
Man merkt, dass sie vieles verstanden hat, aber den großen Bogen, zumindest im Vortrag, noch nicht spannen kann.

Ich wüsste allerdings nicht, ob ich das besser könnte, in nur 30 Minuten einen groben Einblick ins Holistic Planned Grazing zu geben. Selbst Einführungskurse dauern ja mehrere Tage und dann steht man noch immer ganz am Anfang.
Sich auf Wesentliches zu beschränken und gleichzeitig nicht unzulässig zu vereinfachen, ist eine große Kunst.
Und Meister dieser Kunst, wie z.B. Bill Mollison einer war, fallen nicht vom Himmel. Der konnte in einen Satz packen, was andere mit ganzen Büchern nicht ausdrücken können.



Fred
Beiträge: 256
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Beatrice Kehl - Vortrag "Holistisches Weidemanagement"

Beitrag von Fred » 10.09.2019, 22:59

change grazing hat geschrieben:
10.09.2019, 14:33
Was haltet ihr von diesem Vortrag? Für meinen Geschmack etwas zu theoretisch...
Macht einen etwas improvisierten Eindruck. Das Material, das sie Vorträgt ist schon okey. Als Einstieg in das Thema aber nicht geeignet, nicht jeder ist ein begnadeter Vortragsredner. Interessant eigentlich als Erfahrungsbereicht, von ihrem Bedeidungsprojekt in Afrika.



Antworten