Massiver Umweltschaden durch "Prozessschutz"

Ganzheitlich geplante Beweidung
Antworten
Manfred
Site Admin
Beiträge: 634
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Massiver Umweltschaden durch "Prozessschutz"

Beitrag von Manfred » 15.05.2019, 13:22

Hier zeigt Rodger Savory eindrucksvoll den massiven Umweltschaden, der durch sogenannten "Prozessschutz" dem Ökosystem Kaliforniens entsteht.
Wo die ehemaligen Wildtierherden wegen viel zu stark zerschnittener Lebensräume nicht mehr existieren können und trotzdem die Nutztierherden ausgesperrt werden, geht in dem spröden Klima das Grasland kaputt. Der Boden verkrustet, das resultierende Buschland kann den Boden nicht festhalten, Niederschläge können nicht mehr eindringen. Das Wasser fließt oberflächlich ab, es entstehen Erosion und Überschwemmungen und anschließend kommt die Dürre, weil das Wasser nicht gespeichert werden konnte.


https://www.youtube.com/watch?v=-nWgusa4fnM



Antworten