Holistic Management Online-Kurs (englischsprachig) ab 11.07.2018

Kurse, Seminare, Vorträge, Schulungen, Treffen, etc.
Antworten
Manfred
Site Admin
Beiträge: 659
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Holistic Management Online-Kurs (englischsprachig) ab 11.07.2018

Beitrag von Manfred » 15.06.2018, 08:37

3LM Land and Livestock Management for Life (Großbritannien) bietet einen 8-teiligen Live-Online-Einführungskurs ins Holistic Management an.
Kosten 450 englische Pfund pro Teilnehmer.
Der erste Termin ist am 11.07.2018.

https://3lm.network/event/holistic-mana ... -sessions/



Christoph
Beiträge: 21
Registriert: 10.06.2018, 11:06

Re: Holistic Management Online-Kurs (englischsprachig) ab 11.07.2018

Beitrag von Christoph » 19.06.2018, 19:29

Der Vollständigkeit halber hier die Links auf andere Kurse zum Holistic-Management:

Die Kurse des Savory-Institute
https://savory-institute.myshopify.com/ ... ne-courses
Aktuell kostet das Paket mit 5 Kursen dort 459 USD.
Für dieses Kurspaket habe ich mich selber angemeldet. Ich bin aber immer noch bei der Lektüre von Allan Savorys Buch und jetzt habe ich das Kurspaket von Elaine Ingham eingeschoben, dass für mich erst einmal Vorrang hat.


Holistic-Management in Kanada:
http://holisticmanagement.ca
Das sind die bei denen Gabe Brown gelernt hat.



Manfred
Site Admin
Beiträge: 659
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Re: Holistic Management Online-Kurs (englischsprachig) ab 11.07.2018

Beitrag von Manfred » 19.06.2018, 19:55

Würde mich freuen, wenn du über deine Erfahrungen mit den Kursen berichtest.
Beim HM-Kurs interessiert mich speziell, inwieweit er über das im Buch gesagt hinaus geht.

Der 3LM-Kurs ist keine Aufzeichnung sondern wird live gehalten.



Christoph
Beiträge: 21
Registriert: 10.06.2018, 11:06

Re: Holistic Management Online-Kurs (englischsprachig) ab 11.07.2018

Beitrag von Christoph » 19.06.2018, 20:30

Ich werde berichten. Aber ich denke es wird Winter, bis ich mit dem Kurs vom Savory Institute fertig bin.
Momentan bin ich, soweit ich es mir beruflich-zeitlich leisten kann, voll mit dem Kurs von Elaine Ingham beschäftigt - und ich sehe mich schon die Böden aller möglichen Felder, Wiesen, Gärten und Wälder, sowie Komposte mikroskopisch untersuchen.
Ich denke, dass dieser biologische Ansatz zur Bodenanalyse letztlich auch bei der Beurteilung und Optimierung in der Weidewirtschaft helfen kann und wird.



Manfred
Site Admin
Beiträge: 659
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Re: Holistic Management Online-Kurs (englischsprachig) ab 11.07.2018

Beitrag von Manfred » 20.06.2018, 14:53

Welches Mikroskop hast du dir denn angeschafft?
Mich würde ja so ein Spielzeug mit Videokamera anlachen. Da könnte man Manches hier im Forum zeigen.
Evtl, wenn ich mal groß bin. Aktuell stehen noch diverse andere Baustellen an.



Christoph
Beiträge: 21
Registriert: 10.06.2018, 11:06

Re: Holistic Management Online-Kurs (englischsprachig) ab 11.07.2018

Beitrag von Christoph » 23.08.2018, 10:55

Welches Mikroskop hast du dir denn angeschafft?
Im Sommer 1996 ich mir ein für Auflicht und Durchlicht ausgerüstetes Mikroskop von Hertel & Reuss angeschaft. Hauptziel war damals die Ränder von Kunststoffüllungen zu untersuchen um die Klebetechnik zu optimieren und zu fotographieren. Das war damals ziemlich teuer (mit allem Zubehör, ohne Kamera waren es laut Anlageverzeichnis über 6 Tsd. Euro ) Als Zähne habe ich damals übrigens meist Rinderzähne verwendet.
Zu dem Mikroskop habe ich auch u.a. auch ein 40-faches Phasenkonstralsobjektiv. Insgesamt funktioniert das Mikroskop noch gut. Einig Teile sind inzwischen aber etwas beschädigt. Z.B. ist in einem Prisma für die Umlenkung des Lichtes irgendwann Feuchtigkeit eingedrungen, was einigermaßen störend ist. Ein Polarisationsfilter ist völlig ruiniert, weil etwas (Pilze, Feuchtigkeit) eingedrungen ist. Auch Optik scheint also zu altern.

Montag habe ich mir das über Amazon.de angebotene und derern 10MP-Kamera bestellt:
https://www.amazon.de/Epi-Fluoreszenz-T ... +mikroskop
und
https://www.amazon.de/Scientific-kunden ... XQFG7JT81A

Ich will mal sehen, was das mit der Fluoreszens bringt. Laut Elaine Ingham kann man damit direkt sehen, ob man es mit lebenden Pilzen und Organismen zu tun hat oder nicht. Ohne Fluoreszens braucht man dagegen in manchen Fällen wiederholte Messungen und Auswertungen. Das heißt man schließt dann aus der zahlenmäßigen Veränderung darauf, dass man es mit lebenden Organismen zu tun hat.

Spielerei ist das alles wohl eher nicht, weil man ohne Mikroskop im Bezug auf das Bodenleben faktisch blind ist. Man kann dann nur indirekt über die Ergebnisse darauf schließen, was man vielleicht im Boden hatte oder auch nicht hatte.



Manfred
Site Admin
Beiträge: 659
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Re: Holistic Management Online-Kurs (englischsprachig) ab 11.07.2018

Beitrag von Manfred » 23.08.2018, 18:36

Das letzte Mal, dass ich ernsthaft mit Lichtmikroskopen gearbeitet habe, ist über 20 Jahre her.
Damals, bei Siemens in der Halbleiterforschung... Wir haben mittels Gasphasenepitaxie Kristallschichten für Leuchtdioden gezüchtet.
Da waren hochwertige Mikroskope mit Kamera für den privaten Gebrauch noch völlig unerschwinglich.
Selbst die einfacheren, bezahlbaren Video-Mikroskope, die Ingham auf ihrer Wegsite verlinkt hat, können vermutlich deutlich mehr als unsere Profi-Geräte damals (die Optik ist evtl. nicht ganz zu hochwertig, aber das spielt für den Zweck ja kaum eine Rolle).

Das Spielzeug war schon deshalb nicht abwertent gemeint.
Aber deine Wahl schaut dann doch um einiges professioneller aus und ist auch entsprechend teuer.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du einige deiner Aufnahmen ins Forum stellst.
Da gibt es sicher viel Interessantes zu berichten.



Nakati
Beiträge: 44
Registriert: 08.04.2018, 12:21

Re: Holistic Management Online-Kurs (englischsprachig) ab 11.07.2018

Beitrag von Nakati » 24.08.2018, 09:50

Auf der permies.com website gibt es einen Biolog der viel mit Boden arbeitet der eine Auswahlhilfe für Mikroskope gemacht hat:
https://permies.com/t/90663/Microscope- ... oil#742856



mairgans
Beiträge: 5
Registriert: 09.01.2019, 13:32

Re: Holistic Management Online-Kurs (englischsprachig) ab 11.07.2018

Beitrag von mairgans » 01.04.2019, 14:32

HM Kurs kann ich nur empfehlen. Man bekommt nochmals den Blick geschärft für das ganze. Und genau dies lernt man dort mit praktischen Bsp. Das framework zur Entscheidungsfindung leitet dich dann zur Entscheidung und ist für alle Belange geeignet.



Antworten