Die Angst vor dem Klimawandel sinnvoll nutzen

Antworten
Christoph
Beiträge: 21
Registriert: 10.06.2018, 11:06

Die Angst vor dem Klimawandel sinnvoll nutzen

Beitrag von Christoph » 17.06.2019, 12:39

Hiermit möchte ich auf meinen Artikel
https://www.freizahn.de/2019/06/die-ang ... ll-nutzen/
hinweisen, da es sich faktisch um einen Vorschlag zu Anwendung und Propagierung regenerativer Landwirtschaft handelt.



Fred
Beiträge: 256
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Die Angst vor dem Klimawandel sinnvoll nutzen

Beitrag von Fred » 19.06.2019, 11:23

Ich habe mir auch schon überlegt, daß die Fridays for Future eigentlich einen Schrei danach sind die möglichkeiten der Regenerative Landwirtschaft gerade bezüglich CO2 sequestrierung bekannter zu machen.

In Österreich und Australien gibt es ja bereits Pilotregionen wo Bauern für CO2-Sequestrierung Prämien bezahlt bekommen. Dein Text, habe ich jedoch nur überflogen, so im groben stimme ich schon damit überein, aber er ist erst was für Leute die wirklich intensiver damit auseinander setzen wollen, und bereit sind soviel Lesezeit zu investieren.

Leider mussste ich feststellen, daß mit solchen langen argumentationen kaum jemand überzeugt werden kann. Dafür braucht es kürzere prägnantere Aussagen. Solche "Hardcore-Artikel" sind dann für diejenige die ihre Überzeugung damit bestätigen wollen.

Was ich ganz gut finde, als Einstiegsteaser ist The soil story von Kiss the ground:
https://www.youtube.com/watch?v=nvAoZ14cP7Q

P.S: Daß CO2 dermasen der Klimatreiber ist, wie immer dargestellt, kann ich mit meinem Wissen der Strahlungsphsik auch nicht nachvollziehen, mal gelinde gesagt. Entwaldung, Ökosystemzerstörund und in Folge Austrockung der Kontinente halte ich für viel gravierender. Aber man würde ja beides adressieren, wenn Wasserspeicherfähigkeit ja wieder aufgebaut wird.



Fred
Beiträge: 256
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Die Angst vor dem Klimawandel sinnvoll nutzen

Beitrag von Fred » 21.06.2019, 02:31

Dennoch, guter Artikel, mir gefällt vorallem die Kurve mit den Daten von Gabe Brown:
Bild

Man sieht sehr schön den Unterschied vom anwenden einer Technik, zum Übergang eines Systems, und daß Diversität der Haupt-Schlüssel ist.



Antworten