Erwin Thoma - Holz 100

Antworten
Manfred
Site Admin
Beiträge: 450
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Erwin Thoma - Holz 100

Beitrag von Manfred » 11.11.2018, 19:45

Erwin Thoma, Pionier des neuen Holzbaus, werden vermutlich die meisten von euch bereits kennen?
Ich verfolge seine Arbeit seit einigen Jahren und bin immer wieder erstaunt, wie leistungsfähig diese Nur-Holz-Bauweise ist.
Die Wände und Decken seiner Häuser bestehen zu praktisch 100% aus Holz.
Kein Leim, keine Nägel. Die verschiedenen Holzschichten werden nur durch Holzdübel verbunden.
Die einzigen Fremdstoffe sind eine Lage Packpapier (baurechtliche Auflage zwecks Winddichtheit, wäre aber technisch nicht notwendig) und das aus Naturstoffen bestehende "Gleitmittel" für die Holzdübel.
Die entstehende Wände haben herausragende Eigenschafen in Sachen Wärmedämmung, Wärme- und Feuchtigkeitspufferung, Brandschutz und Statik.

Die Baukosten liegen schlüsselfertig bei Einfamilienhäusern mit einfachem Baukörper bei ca. 2.500 bis 3.000 Euro (netto) pro m2.

Inzwischen gibt es einige Nachahmer mit ähnlichen Konzepten.

KenFM hat mehrere Beiträge mit Thoma gedreht, die einen guten Einblick in seine Arbeit geben:

Zu Besuch in einem der Holz-100-Werke:
https://www.youtube.com/watch?v=w0tBdpz2TBs

Ken Jebsen im Gespräch mit Erwin Thoma:
https://www.youtube.com/watch?v=aH9bfsuwqBk

Erwin Thoma beantwortet Fragen zum experimentellen "TREE.TV" Baumhaus:
https://www.youtube.com/watch?v=NGDcYajb-Dk

Vortrag von Erwin Thoma: Die geheime Sprache der Bäume:
https://www.youtube.com/watch?v=YSPlTd5wpD0



Buchkammer
Beiträge: 12
Registriert: 07.04.2018, 10:13
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Erwin Thoma - Holz 100

Beitrag von Buchkammer » 18.11.2018, 12:57

Möchte ergänzend dazu noch die Webseite der Firma von Erwin Thoma hinzufügen :) :

https://www.thoma.at/



Fred
Beiträge: 134
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Erwin Thoma - Holz 100

Beitrag von Fred » 23.11.2018, 20:29

Manfred hat geschrieben:
11.11.2018, 19:45
Vortrag von Erwin Thoma: Die geheime Sprache der Bäume:
https://www.youtube.com/watch?v=YSPlTd5wpD0
Wo er recht hat, da hat er recht - Minute 24:

"Ich bin Förster und hab Betriebswirtschaft studiert.
Und als Förster kenne ich diese biologischen Vorgänge,
und als Betriebswirt staune ich immer wie blöd wir in der Wirtschaft sind,
daß wir nicht begreifen, daß solche Zusatzsysteme einen Wettbewerb
erst zum gesunden Wettbewerb machen.
Oder daß wir nicht begreifen, daß exponentielles Wachstum in
der Natur nur dann vorkommt, wenn es Krebs gibt, und das zerstört
das Trägersystem."



Antworten