Mischkulturtabelle für den Anbau von Nutzpflanzen

Antworten
Buchkammer
Beiträge: 24
Registriert: 07.04.2018, 10:13
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Mischkulturtabelle für den Anbau von Nutzpflanzen

Beitrag von Buchkammer » 10.12.2018, 14:03

Ob ich wohl einen Link für meine Mischkulturtabelle für den Anbau von Nutzpflanzen hier lassen dürfte? ;)

Ist ja eher für Anbauer mit kleineren Flächen geeignet und machbar, oder?
Das Pflanzen und deren Inhaltststoffe nicht nur auf Tiere sondern auch auf uns Menschen eine faszinierende, heilende und mitunter schädigende Wirkung ausüben können ist bekannt.

Untereinander gibt es im Pflanzenreich ebenfalls einen nicht zu unterschätzenden Konkurrenzkampf. Manches Grünzeug möchte gern zusammen stehen und ergänzt sich durch seine Wurzelausscheidungen oder den Duft. Es unterstützt Pflanzenwachstum und/oder -gesundheit und vertreibt schädliche Insekten.

In der vorliegenden Mischkulturtabelle, die ständig aktualisiert und erweitert wird, habe ich mal die wichtigsten Nutzpflanzen und ihre gegenseitige Wechselwirkung aufeinander, aufgeführt. Weiterhin erhalten Sie Informationen zum Anbau und Pflege der einzelnen Pflanzen. ...
Quelle, gesamter Artikel und die Mischkulturtabelle zum Download gibt es bei Bedarf hier: http://www.pflanzenlexikon.org/mischkul ... zpflanzen/


Wer sich in die Natur begibt, der lernt beim allerbesten Meister! (Erwin Thoma)

Nakati
Beiträge: 54
Registriert: 08.04.2018, 12:21

Re: Mischkulturtabelle für den Anbau von Nutzpflanzen

Beitrag von Nakati » 13.12.2018, 13:08

Naja, es zirkulieren zig solche Tabellen im Netz, häufig mit widersprüchen, und selten Quellen zu Studien (oder Primärerfahrungen) die diese Mischkulturen untersuchten.

Mischkulturen sind auch für Grossflächen machbar (es gibt viel Forschung und Zucht für Bohnen-Mais Gemengeanbau, u.a. für Biogas...). Es gibt einfach immer das Problem dass weder die Sorten noch die Maschinen noch die Saatgutreinigung für Mischkulturen ausgelegt sind.



Fred
Beiträge: 234
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Mischkulturtabelle für den Anbau von Nutzpflanzen

Beitrag von Fred » 13.12.2018, 22:52

Die Mischkultur von Linsen mit Getreiden ist traditionell, und wurde inzwischen auch wiederbelebt.
Dabei wurde das Gerät zum trennen auch wiedergefunden der Trieur, in diesem Fall meist ein Schneckentrieur. Es ist allerdings richtig, daß diese Technologien im Zuge der mechanisierung der "grünen Revolution" meist weggefallen sind, und nicht so weiterentwickelt wurden, wie in anderen Bereichen.



Fred
Beiträge: 234
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Mischkulturtabelle für den Anbau von Nutzpflanzen

Beitrag von Fred » 13.12.2018, 23:01

Aus den 70er Jahren ist bei uns eine sogenannte "Mischkultur-Scheibe" erhalten. Das ist praktisch die Tabelle mit einem Ablesefenster als Arbeitshilfe, was im Umgang bei der Beet-Planung ganz praktisch ist. Als ich jetzt schauen wollte, ob noch irgendwo Hinweise im Web darauf erhalten sind, bin ich überrascht was es dazu noch gibt, und anscheinend auch wieder neuaufgelegt.
https://www.umweltberatung.at/die-mischkulturscheibe

Wobei ich nicht sagen kann, ob diese exakt unserer entspricht, und wie oben beschrieben - es ist immer fraglich woher diese Informationen kommen. Nun auf unserer Scheibe sind ein paar Felder inzwischen "ummarkiert". Aber Hilfe bei Planung ist es auf alle Fälle, und man braucht nicht alles komplett selbst austesten.



Buchkammer
Beiträge: 24
Registriert: 07.04.2018, 10:13
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Mischkulturtabelle für den Anbau von Nutzpflanzen

Beitrag von Buchkammer » 18.12.2018, 11:10

Nakati hat geschrieben:
13.12.2018, 13:08
Naja, es zirkulieren zig solche Tabellen im Netz, häufig mit widersprüchen, und selten Quellen zu Studien (oder Primärerfahrungen) die diese Mischkulturen untersuchten.
Meine ist die Umfangreichste. :)

Aus dem Text des Artikels:
Diese Mischkulturtabelle erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Im Gegenteil, sie soll lediglich Vorschläge zum eigenen Experimentieren unterbreiten. Die einzelnen Informationen wurden aus diversen Fachbüchern, dem Internet, eigenen Erfahrungen und Ihren Hinweisen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Sie unterliegen ständiger Aktualisierung und Erweiterung.


Wer sich in die Natur begibt, der lernt beim allerbesten Meister! (Erwin Thoma)

Manfred
Site Admin
Beiträge: 714
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Re: Mischkulturtabelle für den Anbau von Nutzpflanzen

Beitrag von Manfred » 18.12.2018, 15:24

Ich werde den Verdacht nicht los, dass es auch vom Standort und dem Bodenzustand (Zusammensetzung, Chemie, Biologie...) abhängt, wann sich welche Pflanzen mehr oder weniger gut ergänzen und es deshalb an unterschiedlichen Standorten zu scheinbar gegensätzlichen Ergebnissen kommt.



Antworten