Ferkel mit Stickstoffschaum einschläfern

Antworten
Manfred
Site Admin
Beiträge: 450
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Ferkel mit Stickstoffschaum einschläfern

Beitrag von Manfred » 30.11.2018, 18:58

Schippers hat aus den Versuchen zur Schweinebetäubung mit Stickstoffschaum ein Tötungsgerät für nicht lebensfähige Ferkel entwickelt.
Die Ferkel werden in einen Behälter voll Stickstoffschaum gegeben.
Sie atmen darin 99% Stickstoff ein, was schnell zur Bewusstlosigkeit und einem schnellen, schmerzlosen Tod führen soll.

Nach meiner Ansicht kann so eine Lösung auch die psychische Belastung der Mitarbeiter reduzieren, die die Ferkel eutanasieren müssen.

Das Gerät nennt sich MS Nitrogen und kostet je nach Ausführung knapp 3000 Euro brutto.



Antworten