Das Jena Experiment

Antworten
Manfred
Site Admin
Beiträge: 591
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Das Jena Experiment

Beitrag von Manfred » 16.06.2018, 23:52

Das Jena-Experiment ist ein groß angelegtes Grünland-Forschungsprojekt.

Leider fehlt mit den großen Grasfressern eine der Grundvoraussetzung für ein funktionierendes Grünland-Ökosystem.
Aber zumindest einige Teilergebnisse sollten sich sinnvoll nutzen lassen.

Hier die Website mit einem Einführungsvideo:
http://www.the-jena-experiment.de/Video.html

Auf Viemo gibt es einen ausführlicheren Film, aber nur auf Englisch:
https://vimeo.com/202903994



Fred
Beiträge: 196
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Das Jena Experiment

Beitrag von Fred » 17.06.2018, 19:01

Interesant ist ja schon mal dieses Diagramm:
Bildschirmfoto vom 2018-06-17 18-57-16.png
Produktivität über Biodiversität
Bildschirmfoto vom 2018-06-17 18-57-16.png (888.08 KiB) 778 mal betrachtet
Jetzt ist also Wissenschaftlich anerkannt: Nicht die Monokultur mit der leistungsfähigsten Plfanze, sondern höchste Biodiversität schafft größte Produktivität.

Aus Video: https://youtu.be/yQSe6a2LBYM



Fred
Beiträge: 196
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Das Jena Experiment

Beitrag von Fred » 17.06.2018, 19:16

Ist doch auch bemerkenswert, das Schlussstatement von Prof. Dr. Nico Eisenhauer über Diversitätseffekte:

zur Frage: Wie wichtig ist die Biodiversität für das funktionieren von Ökosystemen?

"Bisher ging man davon aus, daß ein eher schwacher Zusammenhang besteht, oder ein sättigender Zusammenhang. Das bedeutet, wenn man bei hoher Diversität Arten verliert merken wir das vielleicht gar nicht in der Funktionsweise des Ökosystems.
Wenn wir aber jetzt dieses Langzeitdaten betrachten, sehen wir, daß die Effekte so stark zusammenhängen, daß Diversitätseffekte auf verschiedene Prozesse fast linear sind, und das würde bedeuten, daß wir den Verlust jeder einzelen Art auch spürbar im Ökosystem bemerken würden."


Wieder aus dem Video: https://youtu.be/yQSe6a2LBYM
Zuletzt geändert von Fred am 17.06.2018, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.



Fred
Beiträge: 196
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Das Jena Experiment

Beitrag von Fred » 17.06.2018, 19:27

Manfred hat geschrieben:
16.06.2018, 23:52
Leider fehlt mit den großen Grasfressern eine der Grundvoraussetzung für ein funktionierendes Grünland-Ökosystem.
Aber zumindest einige Teilergebnisse sollten sich sinnvoll nutzen lassen.
Dieses Experiment in seinem Versuchsaubau basiert, wie im Video erklärt, auf dem Vorläufer, dem Biodepth-Experiment, das sich als unzureichend erwies. Du kannst ja darauf hinweisen, daß sie das für den Entwurf des Nachfolgers ja auch schon mal einplanen können.



Fred
Beiträge: 196
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Das Jena Experiment

Beitrag von Fred » 28.01.2019, 00:35

5 Minuten Bericht im Hessischen Rundfunk: "Artenreiche Wiese - ein ökologisches Multitalent"
Sendungsseite bei ARD:
https://www.ardmediathek.de/ard/player/ ... S8yMjcwOA/



Fred
Beiträge: 196
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Das Jena Experiment

Beitrag von Fred » 11.04.2019, 01:04

Bei den Veröffentlichungen 2016-18 ist eine interessante Aussage dabei:

Our results emphasize that the functional composition of communities is key in explaining carbon assimilation in grasslands.

Die Artenzusammensetzung nach funktionalen Gruppen ist demnach wohl wichtiger Faktor neben der Artenanzahl insgesammt.

[Quelle]

BTW: Schon mal jemand Überlegt, sich anzumelden und die verfügbaren Daten anzusehen?



Antworten