Joel Salatin – USA – Freilandgeflügel

Vorreiter und inspirierende Beispiele der regenerativen Landwirtschaft weltweit
Antworten
Manfred
Site Admin
Beiträge: 634
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Joel Salatin – USA – Freilandgeflügel

Beitrag von Manfred » 01.04.2018, 12:16

Joel Salatin ist eine Rampensau der regenerativen Landwirtschaft, der meistgelesene Argarautor der Welt und sehr erfolgreicher Farmer.
Bereits sein Vater, der den Betrieb seinerzeit gekauft hatte, war einer der Pioniere des Humusaufbaus. Er hat die stark erodierten und heruntergewirtschafteten Böden vor allem durch das Aufbringen von organischem Material verbessert. Z.B. durch viele LKW-Ladungen Nussschalen aus einer Verarbeitungsanlage in der Nähe.
Joel hat bereits als Kind neben der Rinderhaltung seiner Eltern mit der Geflügelhaltung und Direktvermarktung angefangen, um seine Kasse und die der Familie aufzubessern.
Im Lauf der Zeit hat er ein sehr kostengünstiges Verfahren zur Hähnchenmast auf der Weide entwickelt, in mobilen Käfigen, die jeden Tag ein Stück weiterbewegt werden.
Seine Arbeitsmethoden hat er von der Kükenaufzucht bis zur Schlachtung und Vermarktung mit der Stoppuhr durchoptimiert, um eine optimale Arbeitswirtschaftlichkeit zu erreichen.
Mit der Zeit sind dann Legehennen in einfachsten Mobilställen (im Winter werden sie in Gewächshäusern gehalten), Putenmast auf der Weide, Schweine und Kaninchen (ebenfalls in Mobilkäfigen) dazu gekommen.
Sein Weidemanagement orientiert sich am Holistic Planned Grazing.

Im Laufe der Jahre hat er sich zu einem exzellenten Vermarkter und Redner entwickelt. Seine Bücher erscheinen in hohen Auflagen.
In den USA hat sich inzwischen eine ganze Szene von Freilandgeflügelhaltern entwickelt, die nach seinen Methoden arbeiten.
Durch die sehr niedrigen Investitionskosten und die Mobilität gelingt es auch vielen Quereinsteigern auf diese Weise erfolgreich Betriebe zu gründen oder zu übernehmen.
Auf seiner eigenen Farm (Inzwischen von seinem Sohn Daniel übernommen) bildet er jedes Jahr einen ganzen Trupp junger Bauern aus und hilft vielen von Ihnen, die keinen eigenen Betrieb haben, einen guten Einstieg ins Berufsleben zu finden.

Website des Betriebs: http://www.polyfacefarms.com/

Auf youtube sind viele seine Vorträge sowie Videos von Besuchen auf seinem Betrieb zu finden.

„Meet the Farmer“ besucht die Polyface Farms:
http://www.youtube.com/watch?v=sYWYU5V8JOo
http://www.youtube.com/watch?v=yfw2ybbRTYs
http://www.youtube.com/watch?v=FrxmgR-vYms

The Growers talk with Joel & Daniel Salatin at Polyfacehttps://www.youtube.com/watch?v=Db2bt40Fizc

Joels Rede beim Food Film Festival in den Niederlanden (in den Niederlanden war er schon öfter unterwegs, auch auf Einlandung der dortigen Agrarpresse):
https://youtu.be/T1gKezkKYzI?t=209

Als Einstieg in seine vielen Bücher (meines Wissens bisher nicht auf Deutsch erschienen) empfehle ich:
„You can Farm: The Entepreneur‘s Guide to Start&Suceed in a Farming Enterprise“

Das Buch ist nicht nur sehr motivierend, sondern gibt auch einen guten Überblick über seine Praktiken.
Seine weiteren Bücher sind zum Teil spezialisierte Bücher, die sich mit einzelnen Betriebszweigen, z.B. der Freilandgeflügelhaltung, beschäftigen und tiefer ins Detail gehen.



Nakati
Beiträge: 43
Registriert: 08.04.2018, 12:21

Re: Joel Salatin – USA – Freilandgeflügel

Beitrag von Nakati » 04.09.2018, 20:18

Hoi Manfred
ich hab einige seiner Vorträge vor einiger Zeit geschaut, ist spannend. Ich möchte mir eines seiner Bücher kaufen, weisst du ob "your successful farm business" die infos aus "you can farm" auch enthält? Oder ob ich besser das ältere Buch zuerst lese?

lg



Manfred
Site Admin
Beiträge: 634
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Re: Joel Salatin – USA – Freilandgeflügel

Beitrag von Manfred » 04.09.2018, 21:59

Ich habe zwar einen ganzen Stapel Salatin-Bücher, "your successful farm business" aber nicht. Deshalb kann ich zum Inhalt nichts sagen.
"you can farm" ist ja schon ein paar Jahre älter und mehr ein allgemeines Buch darüber, was er bis dahin so alles ausgedacht und umgesetzt hatte.
Ein Klassiker und auf jeden Fall lesenswert, auch wenn die neueren Bücher vermutlich aktuellere Infos enthalten.
Wenn den Schwerpunkt auf dem Geflügel liegt, würde ich dir zu "pastured poultry profit$" raten. Da beschreibt er detailliert seine Geflügelhaltung.



Manfred
Site Admin
Beiträge: 634
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Re: Joel Salatin – USA – Freilandgeflügel

Beitrag von Manfred » 12.03.2019, 22:05

Ich habe gerade zufällig gesehen, dass Joels Buch "The Marvellous Pigness Of Pigs" ins Deutsche übersetzt wurde.
Es ist unter dem Titel "Schweineglück & Schweinelust", ISBN 978-3-9573426-7-6 erhältlich.



Nakati
Beiträge: 43
Registriert: 08.04.2018, 12:21

Re: Joel Salatin – USA – Freilandgeflügel

Beitrag von Nakati » 14.03.2019, 10:53

Habe nun Salatin's "pastured poultry profit$" gelesen. Hat mich nicht umgehauen, Perkins Buch finde ich besser. Nimmt mich wunder ob Perkins im neuen Buch noch genauer auf die sachen eingeht.



Manfred
Site Admin
Beiträge: 634
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Re: Joel Salatin – USA – Freilandgeflügel

Beitrag von Manfred » 07.05.2019, 22:50

topagrar hat Joel Salatin anlässlich seiner Masterclass-Veranstaltung in Freising bei Sepp Braun interviewt:

https://www.facebook.com/topagrarsuedpl ... 7014191574



Antworten