Die Suche ergab 319 Treffer

von Fred
20.01.2020, 20:35
Forum: Holistic Management
Thema: Buschbrände in Australien
Antworten: 10
Zugriffe: 269

Re: Buschbrände in Australien

Centauri hat geschrieben:
20.01.2020, 05:34
Jo, es waren km² gemeint. 90 ha wären zu klein, die brennen ja hier im Osten regelmäßig weg. :D
Jedenfalls danke auf den Hinweis von 1974, mir wäre das sonnst nicht bekannt geworden.
von Fred
19.01.2020, 18:53
Forum: Holistic Management
Thema: Buschbrände in Australien
Antworten: 10
Zugriffe: 269

Re: Buschbrände in Australien

900 000m² klingt viel, sind jedoch 90ha, damit weniger als 1km². Wikipedia verzeichnet für 1974/75 eine abgebrannte Fläche von ~ 910 000 km², wenn man die Angaben für die Regionen addiert. Brände mit um 400 000km² abgebrannter Fläche gab es auch 1968/69; 1969/70 sowie in 2002. Stand 13. Januar wird ...
von Fred
12.01.2020, 23:02
Forum: Ackerbau
Thema: Intercropping / Relais Cropping
Antworten: 10
Zugriffe: 2328

Re: Intercropping / Relais Cropping

Ich bräuchte mal eure Hilfe: Ist dieses Video auch für Forenbesucher ohne Facebook-Account zu sehen? Bei mir ist da eine große Leere, im Browser, wo immer etwas von Facebook hier direkt eingebunden ist. Das ist so, weil ich das so will und, ich meinen Werbefilter ( noscript ) so konfiguriert habe, ...
von Fred
12.01.2020, 22:37
Forum: Holistic Management
Thema: Buschbrände in Australien
Antworten: 10
Zugriffe: 269

Re: Buschbrände in Australien

In D haben wir mit dem Thema ja relativ wenig zu tun. Bei Allan Savory, der reiche Erfahrung in solchen feuergefährdeten Regionen hat, nimmt das Thema Management für bzw. gegen Brände viel Raum ein. Das Anlegen von Brandschutzschneisen, die Umsetzung der Biomasse durch die Tiere zur Brennstoffreduk...
von Fred
12.01.2020, 22:20
Forum: Holistic Management
Thema: Buschbrände in Australien
Antworten: 10
Zugriffe: 269

Re: Buschbrände in Australien

Jean Pain seine Konzepte sind schon auf größere Maßstabe als der Hauskompost angelegt. Er verwendet auch rel. große Häckselmaschinen etc, so daß der "normale" Kleingärtner Interessenst sich abwendet, weil er nicht "groß genug" dafür ist. Im Rahmen einer Gemarkungspflege durchgeführt vom Bauhof und F...
von Fred
03.01.2020, 01:50
Forum: Bodenkunde
Thema: Sammelthema Nitrat
Antworten: 4
Zugriffe: 1110

Re: Sammelthema Nitrat

Wo auch immer man bei der deutschen Politik näher hinsieht, da kommen "seltsame Vorgänge" an das Licht. Bei BER ist ja auch nichtmehr zu übersehen, daß es nicht darum gehen kann, einen neuen Flughafen zu bauen, Mit über 300% Bauzeit und Budget Überziehung, müsste selbst der unfähigste Planer das inz...
von Fred
30.12.2019, 23:35
Forum: Macher weltweit
Thema: Anand Dhawaj Negi - Indien, Wüste begrünen
Antworten: 5
Zugriffe: 300

Re: Anand Dhawaj Negi - Indien, Wüste begrünen

Geoff hat im weitgehend ariden Australien ja die klare Priorität: Wasser, Zugang, alles andere... Zum Klima von dem District Kinaur ist bei Wikipedia zu finden: "Most of Kinnaur enjoys a temperate climate due to its high elevation, with long winters from October to May, and short summers from June t...
von Fred
29.12.2019, 20:12
Forum: Macher weltweit
Thema: Anand Dhawaj Negi - Indien, Wüste begrünen
Antworten: 5
Zugriffe: 300

Re: Anand Dhawaj Negi - Indien, Wüste begrünen

Enormes Projekt, beeindruckend wenn man die grüne Insel in der sonnst so kargen Landschaft sieht. Bezeichnend auch: Es ist ein staatliche gefördertes Projekt, das in privater Regie weitergeführt wurde, bis es dann doch ein Erfolg wurde. Von oben lancierte Projekt everfügen zwar über Geld, aber oft n...
von Fred
26.12.2019, 19:37
Forum: Obst- und Weinbau
Thema: Abmoosen (air layering)
Antworten: 1
Zugriffe: 1082

Re: Abmoosen (air layering)

Wäre noch besser, wenn er die Wurzeln vor dem Einpflanzen etwas öffnet, weil sie bereits der Gefäswandentlang einen Kreiswurchs entwickelt haben. Dieser sollte beim Einfpanzen aufgebrochen werden, damit die Wurzeln besser in das Substrat wachsen können. Ansonnst, interessantes Verfahren.
von Fred
26.12.2019, 18:59
Forum: Agrarpolitik
Thema: Interessante Personalien rund um "Die Grünen"
Antworten: 2
Zugriffe: 1117

Re: Interessante Personalien rund um "Die Grünen"

Die "Grünen" sind inzwischen voll im "Eliten-Establishment" angekommen. Wenn man ein Beispiel braucht, wie Menschen, die sich vom Volk aufmanchen, nach oben zu kommen, um um eine ander Politik zu machen, komplett 180° umgedreht sind, bis sie oben ankommen. Das ist ein systemimmantenter Prozess, dadu...